3 Jahren ago · · Kommentare deaktiviert für Trialogprojekt KLS – Yahud Dezember 2015

Trialogprojekt KLS – Yahud Dezember 2015

Trialogprojekt KLS – Yahud Dezember 2015

13/12/2015

Flug Berlin -Tel Aviv

Überwältigender Empfang durch alle gastgebenden Familien am Flughafen Ben Gurion mit einem Meer aus Ballons.

Abends

Empfang bei Familie Pfeffermann

Es kamen alle Gastgeber+Eltern und die KLS-Delegation.

Chanukkafeier mit gemeinsamen Abendessen.

Danach Kennenlernen durch Chanukkaspiele.

14/12/2015

Exkursion nach Haifa zum Kennenlernen verschiedener Religionen

Die Führung in Haifa wurde durch einen Großvater einer Gastgeberin gestaltet.

Nach Besichtigung der deutschen Kolonie,der Bahai Gärten mit Führung und Stella Maris+Kirche ging es zum Wadi Nis Nas,dem Wohnort der meisten arabischen Christen Haifas.

Nach einem Falafellunch Fahrt nach Daliat al Carmel zum Kennenlernen der Drusen.

Abends

Erster Programminput in der Bibliothek der Schule

Vergangenheit/Gegenwart und Zukunft von Israelis und Deutschen

15/12/2015

Kennenlernen der Partnerschule

Teilnahme am Unterricht in verschiedenen Kleingruppen.

Der Höhepunkt war eine Englischstunde für Taub- und Schwerhörgeschädigte.

Offizieller Festakt in der Aula der Schule.

Die gesamte Schule war über elektronische Werbebanner über unseren Aufenthalt informiert und wir wurden von allen Seiten aus Herzlichste Willkommen geheißen.

Am Nachmittag in der Bibliothek gab die Großmutter einer gastgebenden Schülerin ein Testimoniel über ihr Schicksal als Überlebende des Holocaust in Hebräisch und Jiddisch.

Danach erfolgte eine Kranzniederlegung der im Holocaust ermordeten Juden von Bialystock, Ostpolen. Die Bewohner unsere Partnerstadt Yahud waren Überlebende aus Bialystock.

Herzlicher Empfang bei der Bürgermeisterin von Yahud mit Meinungsaustausch. Es war sehr informell, herzlich und ergreifend.

Abends gab es ein zweistündiges Trommelseminar in der Schule mit gemeinsamen musizieren gegen Ende der Veranstaltung.

16/12/2015

Gemeinsame Exkursion nach Tel Aviv

Besichtigung Jaffo’s

Fahrt nach Sarona und Vortrag über die Gründung und Geschichte Tel Aviv’s.

17/12/2015

Gemeinsame Fahrt nach Jerusalem mit pädagogische Führung in Yad Va’Shem

Nachmittags gemeinsamer Besuch und Führung im Museum ‚Friends of Zion‘

Abends gab es einen gemeinsamen Workshop zum Thema: Vergangenheit – Gegenwart und Zukunft der beiden Länder

18/12/2015

Fußexkursion durch das jüdische Viertel zur Westmauer & zur Grabeskirche.

Mittags – Spaziergang durch den Wochenmarkt ‚Machane Yehuda‘

Rückfahrt nach Yahud

19/12/2015

Mittags – Treffpunkt im Park Ha’Yarkon mit geführter Fahrradexkursion durch den Vater einer Gastgeberin zum Hafen in Tel Aviv.

Abends – großes Abschlussfest bei Familie Klier in Savion mit allen Gastgeberfamilien und Gästen aus Deutschland. Es flossen viele Tränen.

20/12/2015

Fahrt der deutschen Gruppe nach Mitzpe Ramon mit Besichtigung des Besucherzentrums.

Weiterfahrt nach Eilat

21/12/2015

Besuch des Unterwasserobservatoriums mit Führung.

Fußexkursion im Red Canyon.

Abends – Abschlussevaluation

22/12/2015

Früh morgens Fahrt von Eilat zum Ben Gurion Flughafen.

Zu unserer Überraschung warteten am Flughafen viele der israelischen Gastgeber, um uns zu verabschieden.

Es flossen noch mehr Tränen.

Fazit:

Durch diese Begegnungen entstanden dauerhafte Freundschaften die sich insbesondere durch wechselseitige Besuche in Berlin und Tel Aviv bis heute fortsetzen.

Der letzte Besuch eines Schülers aus Tel Aviv war die Stolpersteinverlegung im Angedenken an seine Urgroßmutter im Oktober 2016. Es waren außer der Familie Pfeffermann, (aus 3 Kontinenten angereist) auch viele Teilnehmer der KLS Delegation anwesend.

Des weiteren wird der Trialog mit einer neuen Partnerschule aus Tychy (Ausschwitz, Polen) fortgeführt. Im Februar 2017 in Polen, im Juni 2017 in Berlin und im Dezember 2017 in Israel.

Vielen Dank für Ihre Geduld

Der nächste Bericht kommt direkt nach der nächsten Reise

Mit freundlichen Grüßen

Reinhold Maier

Trialogprojekt KLS – Yahud Dezember 2015

Wird automatisch am Wednesday December 5th, 2018 7:43pm in das Archiv verschoben

Categories: Allgemein