Projekte
 

 

In der von der Harold Bob Stiftung erarbeiteten
HANDREICHUNG "Schüler- und Jugendreisen nach Israel" >>
finden Sie nützliche Tipps, Hinweise und Adressen für die Planung und Durchführung Ihrer Israelreisen.

Die Harold Bob Stiftung fördert jedes Jahr eine Vielzahl unterschiedlichster Projekte.Die hier genannten und die näher vorgestellten Projekte aus den letzten Jahren sind Beispiele für diese Vielfalt. Gefördert wurden u. a.:

                          

 

2004

2005

2006 2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

    
  
2004
  • Teilnahme von israelischen Jugendlichen an dem europäischen Jugendtreffen in Strasbourg (Hannah-Arendt-Oberschule, Berlin)

  • Projekt „Unterwegs mit Israel Löwenstein“ (Albrecht-Haushofer-Oberschule, Berlin)

  • Deutsch-israelische Jugendaustauschprogramm „Goonies 2004" (Förderverein Goonies e.V., Potsdam)

  • Teilnahme von israelischen Gästen an der Konferenz zum Thema „Identität und Identitätsprobleme der heranwachsenden Generation in Israel und Brandenburg“ (Landesinstitut für Schule und Medien Brandenburg, Ludwigsfelde-Struveshof)

  • die Jugendbegegnung des Internationalen Arbeitskreises in Israel (Internationaler Arbeitskreis e.V., Berlin)

  • Besuch israelischer Jugendlicher der Partnerschule (Katholische Schule Liebfrauen, Berlin)

  • Kursreise nach Theresienstadt (Moses-Mendelssohn-Oberschule, Berlin)

  • Schüler(innen)-Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz (Max-Planck-Gymnasium, Berlin)

  • Schüler(innen)-Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz (Otto-von-Guericke-Oberschule, Berlin)

  • Israelisch-deutsche Jugendreise (KSV Johannisthal 1980 e.V., Berlin)

  • Internationaler Workshop (Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Fürstenberg)

  • Zuschuss für Flug-, Unterbringungs- und Transport-/Verpflegungskosten einer Zeitzeugin aus Israel zum Besuch und der 10. Denksteinniederlegung in der Schule (Löcknitz-Grundschule, Berlin)
    TOP

2005

2006

2007
2008
2009
2010
2011

2012

2013
2014

EHRUNG GEFÖRDERTER PROJEKTE mehr >>